Historischer Verein Alt-Tilly e.V. Verein zur Darstellung historischen Lebens im 30jhr, Krieg
 

Feldherr

Tilly gehört zu den bekanntesten Figuren des Dreißigjährigen Krieges. Sein Bild ist extremen Schwankungen unterworfen. Der katholischen Seite galt er als »Heiliger im Harnisch«, seine sterblichen Überreste haben in Altötting ihre letzte Ruhestätte gefunden. Die antikatholische und antikaiserliche Publizistik zeichnete ein ganz anderes Bild von ihm als Werkzeug der Gegenreformation und Mordbrenner von Magdeburg.

Andere wieder sehen in ihm einfach einen persönlich anständigen Kriegshandwerker. Die Ausstellung ist um diese thematischen Schwerpunkte geordnet.

»Feldherr« zeigt Tilly als General modernen Stils, der sich diszipliniert der politischen Führung unterordnet. Seine Kriegskunst wird in die militärische Entwicklung seiner Zeit gestellt.

oben: Totenkopfhelm

links: Grabungsfund

Willkommen
Ausstellung
__Feldherr
__Kriegsverbrecher?
__Heiliger?
__Kleiner Rundgang
__Partner
__Projektteam
__Presse
Tilly und Altötting
Links
Rezepte
Impressum